Das Pressen

Der Prozess bei der Herstellung von Bio-Direktsäften wird “Pressen” genannt. In der Regel wird diese Methode sowohl bei den Früchten angewandt, die eine feste Struktur haben (wie Äpfel, Birnen) als auch bei allen anderen Früchten, die eine dafür geeignete Struktur aufweisen (z. B. Aronia). Zum Einsatz kommt eine sog. Walz-Presse. Der daraus gewonnene Bio-Saft ist ein Resultat von direkt kalt-gepressten Früchten. Deshalb wird der Saft Bio-Direktsaft genannt. Dieser ist ungefiltert und dementsprechend trüb.