Unsere Philosophie

Wir sammeln unsere Waldfrüchte, Waldbeeren und Waldpilze fast ausschleißlich in Gebirgsregionen oder in Regionen, die von den Menschen kaum beeinträchtigt wurden. Alles, was wir dort vorfinden – sowohl die Natur als auch die Einwohner – ist natürlicher, echter und fast unberührt. Und vor allem die Menschen sind tief mit der Vergangenheit verwurzelt. Damals, als das Leben viel anders ausgesehen hat als heute, waren auch die Werte und die Lebensansichten der Menschen deutlich von der Natur geprägt. Man konnte eine Geistigkeit erkennen, die in der heutigen Zeit leider fast verloren gegangen ist. Dieser Geist, ständig mit der Natur in Verbindung zu bleiben, deren Fruchtbarkeit und Früchte zu nutzen, entwickelte bei uns eine ungewöhniliche Ansicht dessen, nach welchen Produkten wir suchen und wie wir diese verarbeiten sollten. Denn wir können alles erreichen, indem wir die Früchte der Natur verantwortlich, mit Hochachtung und schonend behandeln. So wie die Menschen all dies einst ihr lebenlang gemacht haben - dank derer Naturverbundenheit und jahrtausend langer Erfahrung mit den Gaben der Natur. Wir möchten dieses Verständnis von vergangenen und bedauerlicherweise fast vergessenen alten Zeiten wiederbeleben und an den modernen Mensch weitergeben. Das Wiederentdecken alten Wissens, dessen Beibehaltung und Übertragung in einer zeitgemäßen Arbeitsstruktur und Arbeitskultur führt dazu, dass wir Ihnen heute unsere Lebensmittel präsentieren können, so wie diese sein sollten – natürlich, einfach, vital und mit Liebe hergestellt.